Kultkeller 1333

Datum

Aug 01 2024

Uhrzeit

Essen bitte anmelden! Konzertbeginn ca. 20h
19:00 - 23:00

CHiLL & CHiLi

Coole Musik & Heiße Hühner – Eintritt frei!

Zuerst Chickenwings schmausen - hot mit Chili. 
Dann Musik vom Feinsten lauschen - cool und gechillt.
Der Kontrast, der passt!

Essen bitte mit Voranmeldung bis 14 h! TEL +43 4766 2734   E-Mail: office@staudacherhof-millstatt.at Damit sichern Sie sich Sitzplatz, herzhaftes Abendessen und die Teilnahme am Auftritt der Band Fourtunes. Wir servieren gepflegte Getränke und würzige Chickenwings mit Potatoe Wedges, Cole slaw und pikante Saucen (Person EUR 17,-) Gerne können Sie auch unangemeldet „nur“ auf ein Getränk vorbeikommen; Sitzplatz kann aber nicht garantiert werden. Konzertbeginn ca. 20 h.

Der Staudacher Hof gehört zu den sehenswertesten Häusern um den Millstätter See – ein alter Wehrhof oberhalb des Barbara Egger Parks. Der spezielle Gastgarten „Hazienda Alpina“ bietet die ideale Atmosphäre für Events im kleinen Rahmen. Im Sommer finden hier wöchentlich (Donnerstag) Themenabende mit Livemusik statt. Bei schlechter Witterung ist der urige Kultkeller 1333 eine ansprechende Ausweichmöglichkeit.

DETAILS
CHiLL + CHiLi (ab 19 h): Unser Platzangebot ist sehr beschränkt, wir nehmen die Reservierungen in der einlangenden Reihenfolge bis zur maximalen Sitzplatzzahl an. Bei der Anmeldung (bis spätestens 14h des Veranstaltungstages) geben Sie bereits Ihren Essenswunsch bekannt.
Ab 19 h geht es los – die eintreffenden Gäste erhalten zunächst einmal Getränke, die Auswahl reicht von Bier und Wein, diversen alkoholfreien Säften bis hin zu angesagten Mixgetränken. Dann werden die Hühnerflügel serviert – mit der beigestellten Chili Soße kann jeder selbst den Grad seiner Erhitzung einstellen.

Zur Abkühlung gibt es die Möglichkeit eines kalten Bieres. Oder man hört sich die coole Band an. Am besten beides.
Die eingespielte Formation der Fourtunes gibt Ohrwürmer aus Pop und Jazz zum Besten. Hauptsächlich im getragenen, unaufgeregten Modus, aber keinesfalls langweilig. Die bezaubernde Sängerin Sophie hat noch jedes mal das Publikum mit ihrer Bühnenpräsenz in den Bann geschlagen, die 3 Instrumentalisten bestechen durch Können und Feeling.

Die Four Tunes starten ab ca. 20 h, mit einer Pause bis 23 h. Zeit genug also, den Abend bei guter Musik, netter Unterhaltung und in der besonderen Atmosphäre am Staudacher Hof gechillt ausklingen zu lassen.

Ein besonderer Abend an einem besonderen Ort!